Zeeland aus Softshell

Wir reihen uns ein in die Zeeland Kollektion beim FrühlingsHerrMann.

Eine Sweatjacke nach dem Schnitt hatte ich meinem Mann schon genäht. Als er einen Softshell-Stoff, der innen Fleece hatte bei Alfatex entdeckte, wer er direkt Feuer und Flamme.  Deshalb gabs die Jacke zum Geburtstag. Der Stoff ist aussen dunkelblauer Softshell, der etwas glänzt, aber nicht so stark wie auf dem Foto und innen kräftig  aber nicht grell roter Fleece. Auf Wunsch des Trägers ohne Taschen.

IMG_0233

IMG_0235IMG_0234

Fast alle Nähte habe ich mit der overlook zusammengenäht.

IMG_0240Die Kaputze habe ich nicht doppelt genäht, weil ja Fleece innen sein sollte. Nur am Rand einfach umgenäht.

Der Softshellstoff war einfach zu nähen, doch beim Auftrennen mußte man höllisch aufpassen, da man sich sehr schnell Löcher in den Stoff schneiden konnte. Ist glücklicherweise nur einmal passiert. Die Jacke ist ideal für den Übergang. Nicht so dick und innen doch superweich. Ob der Softshell wasserfest ist, konnten wir noch nicht ausprobieren. Demnächst dann…vielleicht.

2 Gedanken zu „Zeeland aus Softshell“

  1. Hübsch geworden die Jacke 🙂 Softshell ist echt klasse für den Übergang! 🙂 Und aus den resten dann nen Taucheranzug 😉 Hihi, DAS würde ich ja mal gerne sehen 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

Kommentar verfassen