WKSA Teil 5 Odette

In der letzten Woche bin ich endlich mal dazu gekommen, mit meinem Weihnachtskleid Nummer zwei Odette von bluegingerdoll loszulegen.

Da das Ausschneiden des Schnitts mehr Zeit gekostest hat als alles andere, hab ich mir zuerst mal ein neues Näh-Gadget gekauft: eine Papierschneidemaschiene. Damit dürfte die Pdf-Schnitt-Bewätigung  jetzt schneller gehen, gut so.

IMG_1390 Das Probekleid  von Odette ist fertig. Das Kleid sitzt bei mir wunderbar und ich bin wirklich begeistert von dem Schnitt. Immer unsicherer wurde ich bei dem Schnitt, weil er laut Beschreibung für Körbchengröße D berechnet ist. Das machte mir etwas Angst, ich bin weit weg von D und hatte keine Lust auf ähnliche Änderungen, wie viele bei Dahia beschreiben.

Ich weiss nicht, ob es am Stoff liegt, aber das Kleid sitzt gut (an mir besser als an der Puppe) und da bluegingerdoll bis zum 19.12. noch 30% auf alle Schnittmuster hat, werde ich mir das Violet wohl in dieser Woche noch kaufen. Überhaupt haben alle Indie-Schnitt-Firmen im Dezember ohne Ende Prozentaktionen. Dezember ist ein guter Monat um Schnitte zu kaufen, bitte merken.

Zurück zum Kleid. Da ich im Moment sehr auf bequem stehe, hatte ich die glorreiche Idee, das Kleid aus Romanit zu nähen. In diesem Jahr ist meine Weihnachtskleidgeschichte eher eine Geschichte des Umplanens. Egal, dafür passt es dann ganz genau auf meine momentanen Bedürfnisse. So soll das sein.
IMG_1395
Der Probestoff ist ein Romanit vom Maybachufer. Leider fühlt er sich auf der Haut kratzig und billig an. Auch wenn mir die Farbe gefällt, wird ein ungetragenes Probelkleid bleiben und hat deshalb auch nur einen Ärmel bekommen. Der Stoff war ja auch wirklich billig, das läßt sich verkraften.
Zwei mögliche Stoffe liegen jetzt hier für das Kleid.
IMG_1396Ein sehr weich fallender Romanit von fashion for designers
IMG_1399Ein Romanit von diesem Markt. Ostereierähnliches Muster auf nem Weihnachtskleid fänd ich super.
Ich tendiere zum Ersten.  Fürchte aber, ich hab nicht genug Stoff

Da ich schon Urlaub habe und in der nächsten Woche viel Nähzeit eingeplant habe, kann ich ganz gelassen den restlichen Arbeiten entgegensehen. Das läßt sich schaffen bis Sonntag.

Wie weit die anderen Näherinnen sind, könnt ihr beim wöchentlichen Treffen der Weihnachtskleidnäherinnen sehen.

15 Gedanken zu „WKSA Teil 5 Odette“

  1. Mir gefallen beide Stoffe echt gut! 🙂 Passen auch beide gut zu dem Schnitt denke ich! Der gefällt mir auch sehr! Schade dass der Stoff kratzt, trotzdem will ich das Kleid mal an dir sehen! Bin echt gespannt! Udn gut dass du dir so einen Schenider gekauft hast, das macht echt was aus. Und deiner sieht richtig robust aus.
    Liebe Grüße
    Katharina

  2. Es freut mich sehr zu hören, dass der D Cup nicht ganz stimmt, das hat mir auch schon Sorgen gemacht. Das Probekleid sieht richtig gut aus , sehr schade, dass der Stoff kratzt.So eine Papierschneidemaschine steht bei mir auf Arbeit und warum bin ich noch nie auf die Idee gekommen, diese mal übers Wochenende mitzunehmen. Danke, so einfache Ideen machen wirklich das Leben leichter.
    Ich bin mal gespannt für welchen Stoff du dich entscheidest, ich glaube ich würde den Oberen nehmen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

  3. Tolles Kleid, echt ein wunderschöner Schnitt! Ich find´beide Stoffe sehr schön.
    Eine (vermutlich sehr doofe) Frage: Warum ist so ein Papierschneider hilfreich? Der schneidet doch nur gerade, oder? Und ich hab´beim Schnitte ausschneiden vor allem Kurven…
    Herzliche Grüße
    Sabine

    1. Vielen Dank. Es geht natürlich nicht darum, die einzelnen Schnittteile auszuschneiden. Sondern die schmalen Streifen der einzelnen Blätter, die man immer abschneiden muss, damit die Kanten zusammenpassen. Das ist so ne doofe Arbeit. Verstehst du was ich meine?
      LG

  4. Das Probekleid sieht schon mal gut aus . Schade , dass der Stoff kratzt. Den „Ostereierstoff“ find ich superschön fürs Weihnachtskleid !
    LG Dodo

  5. Das Probekleid sieht schön und nicht nach billigem Stoff aus (zumindest auf den Fotos). Beide alternativen Stoffvorschläge gefallen mir. Bei soviel Nähzeit könntest Du ja ein Wechselkleid…? Und in Nippes gibt es so schönen Romanit??? Irgendwelche Angaben zum Material? Dann muß ich wohl doch mal wieder meine Marktgepflogenheiten ändern…
    LG, Bele

  6. Das Probekleid sieht schon sehr vielversprechend aus! Wirklich schade, dass es wohl nicht zum tragen taugt wenn der Stoff so kratzt… Aber die beiden Auswahlstoffe mag ich sehr und kann mir beide super zu dem Schnitt vorstellen.

    Liebe Grüße, Jessica

  7. Ja, ich habe auch noch zwei fiese Polytierchen vom Maybachufer hier für genau diese Probekleid-Zwecke. Leider nähe ich viel zu selten Probemodelle, weshalb das Zeug hier herumliegt und Platz wegnimmt. Ich fände rein farblich den Ostereierstoff auch reizvoller, weil dunkler und abwechslungsreicher, aber da müsstest du wohl für das Taillenstück einen anderen Stoff hernehmen, oder? Könnte ein wenig unruhig werden sonst. Damit hättest du bei Verwendung eines zweiten Stoffes sogar einen kleinen Streifen Stoff gespart… vielleicht reicht es dann? 😉 Deine Schneidemaschine sieht super aus. Ich habe hier eine ganz billige, die fällt auseinander, wenn ich sie nur anschaue. Wieder mal am falschen Ende gespart.
    Liebe Grüße (und bist DU fleissig!),
    N

  8. Das Probekleid sieht so toll aus, so dass ich auch mit dem Gedanken spiele mir Odette zu zulegen. Wobei ich den D-Cup eigentlich ganz gut gebrauchen könnte. Dass es bei dir jetzt gar nicht so ausfällt, lässt mich zweifeln. Sag mal, hast du den Ausschnitt verändert? Er sieht auf der Puppe ganz anders aus als bei den Modellbildern von bluegingerdoll. So wie bei dir gefällt er mir viel besser.
    Lg Corinna

    1. Liebe Corinna,
      den Ausschnitt hab ich genauso gemacht wie im Schnitt vorgegeben. Einzig den (farbigen) Beleg dahinter werde ich weggelassen. Ausserdem hab ich die Kanten mit Nahtband/Vlieseline verstärkt.
      LG Karin

      1. Danke für die Antwort. Der Schnitt ist schon gekauft. Aber 66 Seiten?! Ich überlege schon mir im Copy Shop die A0-Version drucken zu lassen. 😉 Die Stella Bluse habe ich aufgrund des tollen Rabattes auch noch mit eingepackt. Ich bin ja schon sehr gespannt. Fehlt nur noch die Lieferung von Stoffe.de
        Lg Corinna
        P.S. Wir sehen uns doch im Januar, oder? Ich freu mich schon.

        1. Ja wir sehen uns im Januar, freu mich. Also mit Schneidemaschine geht’s auch viel schneller. Beste Anschaffung 2015. Da erinnerst du mich an etwas, ich wollte mir doch noch Violet zulegen solang es 20% gibt.
          LG Karin

Kommentar verfassen