WKSA 13 Finale Karin

Hallo,

heute gibt’s das große Finale vom Weihnachtskleid Sew Along.

Erstmal ein herzliches Dankeschön an Katherina für die Moderation und an euch alle für eure Kommentare und Tipps.

Ja, ich bin sehr zufrieden mit meinem Ergebnis. Zweimal habe ich das Kleid Jill genäht.

Einmal als“Glitzer-Fummel für Heilig Abend“

IMG_2378

Bin mir nur noch nicht sicher, ob ich die Sternenstrumpfhose oder die rote Strumpfhose anziehe. Mal sehen wie meine Stimmung ist. Hier mit dem Bolero.

IMG_2409

Und da die anderen Weihnachtstage bei uns sehr lümmelig und gemütlich verlaufen und man keine schicke Kleidung braucht, ist das zweite Kleid mein Silvesterkleid. Das gefällt mir noch besser als das erste. Gestern habe ich es schon zu unserem Jahrestag getragen. Geht auch mit Stiefel. Wie sinnig und auch bequem der Bolero ist habe ich gestern Abend schon merken können.

IMG_2428

Jill werde ich auf jeden Fall nochmal nähen, weil es so unkompliziert zu nähen ist  – wenn man nicht gerade Paiettenstoff nimmt – und gut sitzt. Vielleicht als nächstes in Jeans für den Alltag.

Aber besonders stolz bin ich auf das Kleid von Sophia, das sie mit Hilfe der tollen Bilder Anleitung von Farbenmix ganz alleine genäht hat. Ich durfte auch nur was sagen, wenn ich ausdrücklich gefragt wurde und durfte keine Beurteilung darüber angeben, ob ich die Nähte ok finde, denn das alleine entscheidet die Näherin. 😉 Ja es ist schon lustig und zum Teil auch feurig, wenn Mutter und Tochter nähen 🙂

Hier ein Bild von uns beiden.

IMG_2399

Jetzt wünsche ich euch eine wunderschöne Weihnachtszeit, die genauso sein soll, wie ihr sie gerne hättet und feiern möchtet.

Wir sehen uns wieder beim MMM am 1.1.2014.

Karin

Bei Allures und Couture könnt ihr bis morgen noch  für das Nähnerdwort des Jahres 2013 abstimmen. Eine wirklich tolle Idee, finde ich. Also los.

27 Gedanken zu „WKSA 13 Finale Karin“

  1. deine kleider sind toll!!!!!! den schnitt muss ich mal genauer unter die lupe nehmen, denke der würde mir auch an mir gefallen. der glitzerfummel ist total schön, rote strumpfi-unbedingt! 🙂 das kleid deiner tochter- hach!“ so eine brave!!!! lg und schöne feiertag manuela

  2. toll!!!!!!
    glückwunsch zur nähbegabten tochter….hätte ich mir auch mal gewünscht. leider hatten meine beiden jungs so gar kein interesse am nähen *grins*
    lg und schöne feiertage
    mickey

  3. beide kleider sind toll geworden und sehen phantastisch aus! ganz begeistert bin ich auch von sophias kleid, hut ab!
    viel spaß wünsche ich euch beim feiern und tragen

    lg anja

  4. Oh seid ihr hübsch ihr beiden 🙂 Dein Kleid ist klasse geworden und Harwthorn ist echt nicht schwer das machst du schon :). Bei meinen Bilder gruschelt es etwas vorne, tut es aber in echt nicht 🙂
    lG Melanie

  5. Hmmm… Ich hätte es ja gerade fast umgekehrt gesagt. Das Glitzerteil für Silvester und das Andere an Heilig Abend. Ich plädiere übrigens für die roten Strumpfhosen. Ehrlich? Beide Kleider sind toll. Und eigentlich sind beide Kleider für beide Anlässe (und noch ein paar mehr) super geeignet. Um Paillettenstoff drücke ich mich noch immer.

    LG
    neko

  6. Sehr schöne Kleider, von Mutter und Tochter. Sie hat ja ein ganz tolles Kleid genäht – klasse. Ich glaube mir würden dazu am besten dünne schwarz-transparente (nicht blickdichte) Strumpfhosen gefallen.

  7. Sehr schöne Kleider hast Du da gezaubert! Ich persönlich würde die rote Strumpfhose bevorzugen. Die mit den Sternen würde auch gut zum Kleid von Sophia passen.
    Ihr seid eine tolle Mutter-Tochter-Kombi!
    Frohe Weihnachten wünscht Kerstin

  8. tolle Jills hast du da genäht! das Sylvesterkleid gefällt mir einen Tick besser.

    und das mit dem Näh-Kind kenne ich, mein Großer ist auch immer ganz biestig, wenn ich was sage, obwohl er mich nicht gefragt hat…

    LG und frohe und gesegnete Weihnachten!
    sjoe

  9. Glitzer an Weihnachten oder Silvester ist prima. Wenn es noch schwarzer Glitzer ist, finde ich es noch mal besser. Und die rote Strumpfhose gefällt mir etwas besser.
    Auf die tochter kannst du sehr stolz sein.
    lg monika

  10. Sehr schön – und es zeigt auch wie viel Stoff am Gesamtbld doch noch ausmacht, denn das Silvesterkleid ist ein echter Partykracher und das andere wirkt trotz Pailettenstoff schon eher ruhig und festlich. Ich bin sehr gespannt, wie es in Jeans aussehen wird 😀

  11. 2 klasse Kleider hast du da genäht , gefallen mir super gut ! Ich hätte ja auch die rote Strumpfhose gewählt…
    Und den Link zum Bolero hab ich mir gleich mal abgespeichert, danke dafür. So etwas kann man zu Kleidern immer gut gebrauchen.
    Einen guten Rutsch in deinem schicken Kleid !
    Ute

Kommentar verfassen