Winterjacken-Sewalong erster Zwischenstand

Heute ist erster Zwischenstand bei Winderjacken-Sewalong und Lucy zeigt uns wie man den perfekten Reverskragen hinbekommt. Vielen Dank dafür! Jetzt hab ich keine Ausrede mehr, wenns mal nicht so klappt.

Tja, was hab ich in der Zwischenzeit gemacht Den Mantel gut verdrängt, gefrohren, weil mir ein Wintermantel fehlt und Einlagen gekauft, immerhin. Denn ich wollte in diesem Jahr ganz brav alle Einlagen nach Anleitung draufbügeln.

Gerade eben habe ich den Mantel endlich zugeschnitten. Dank dem Hinweis von Sujuti die Ärmel etwas breiter. Sie näht das selbe Modell und ist schon viel weiter. So sieht der Stapel aus, mehr hab ich gerade nicht zu bieten.

2015-10-18_05-07-23Ja und dann hab ich in meinem Kalender Mantelnähzeiten reserviert, damit ich bin zum nächsten Treffen am 1.11. auch etwas mehr vorweisen kann und das Frieren bald ein Ende hat.

Jetzt muss ich aber los, Einlagen draufbügeln oder erstmal mal zuschneiden.

8 Gedanken zu „Winterjacken-Sewalong erster Zwischenstand“

  1. Da ist es doch gut, dass du nicht schneller warst, so konntest du den Ärmeltipp noch einarbeiten, was ja auch nicht schlecht ist..
    Liebe Grüße
    Sylvia

  2. Ich bin auch nicht weiter. Ist ja noch Zeit, habe ich gleich mal nachgeschaut.
    Das wird, und zwar ein schöner Mantel. Bin gespannt. Sujutis sieht schon mal vielversprechend aus.
    lg monika

  3. Genau; ist ja noch reichlich Zeit.
    Ich habe auch ganz brav die verschiedenen Einlagen aufgebügelt, auch wenn es lästig war, aber ich hoffe ja, dass die Mühe sich am Ende lohnt.
    Ich fand die Ärmel im Verhältnis zum übrigen Mantel und weil ich ja noch ein Zwischenfutter einbringen wollte, etwas zu schmal, aber vielleicht ist das ja bei dir nicht so.
    LG von Susanne

  4. Ich finde Deine Stoffwahl spannend und freue mich auf fertige Bilder… Und ich hoffe auch, dass ordentlich was bringt, so viel Zeit wie das vorbereiten und versäubert und bebügeln verschlungen hat…

  5. Der Stoff ist sehr schön, das wird bestimmt ein toller Mantel. Nähzeit in meinen Kalender eintragen … das sollte ich auch mal, und zwar so, dass auch die übrigen Familienmitglieder es sehen!
    LG Rita

Kommentar verfassen