Wieder zurück von der Insel

Nach sehr entspannenden drei Wochen  Inselaufenthalt bin ich heute wieder zuhause gelandet:  bei meiner Familie, meiner Nähmaschine, dem schnellen Internetzugang.

IMG_1750Und weil ich so einge wunderbare Fotos schießen konnte, zeige ich euch ein paar davon.

IMG_2226Nähen konnte ich in den letzten drei Wochen nicht, jedoch habe ich einige Schnitte zusammengeklebt oder rauskopiert, so dass ich jetzt bestens auf den Frühling / Sommer und den kommenden Film und Serien Sew Along, der am Sonntag hier startet, vorbereitet bin. Ich kann direkt beginnen mit Zuschneiden und Losnähen.

IMG_2175Wenn 48 Frauen aus ganz Deutschland aufeinandertreffen, so sind da ein paar dabei die nähen, einige die früher mal genäht haben, einige wenige die nähtechnisch im Internet unterwegs sind (aber selber nicht bloggen) und eine kannte sogar den MeMadeMittwoch und von daher meinen Blog. Welcher Zufall, welche Freude als sie mich erkannt hat.

IMG_2182Da ich fast täglich ein Stündchen im Kreativraum stand und Schnitte kopiert habe und meine bunten Kleider in der Masse doch etwas auffielen, kam ich schnell mit vielen Frauen übers Nähen ins Gespräch.

IMG_2224So einge gaben mir zum Ende hin die Rückmeldung, dass sie jetzt wieder oder  endlich mit dem Nähen loslegen wollen. Nützliche Tipps und Internetseiten wurden ausgetauscht. Es hat mich seh gefreut, dass ich den Nähvirus weiterverbreiten konnte, den solche Viren versprühe ich doch sehr gerne.

IMG_2116Die entspannende Wirkung des Nähens, aber auch schon der Vorbereitung,  des Planens, Kopierena und ganz besonders des Stoffe Aussuchens sollte nicht unterschätzt werden. Ich werde für das Nähen eine Anerkennung bei den anerkannten Entspannungsverfahren beantragen, hab ich mir überlegt. Da muß doch was zu machen sein.

IMG_1864Tja und kaum zuhause, gibt es auch noch wahnsinnig schöne Neuigkeiten. Ich wurde eingeladen als neues Mitgleid im MeMadeMittwoch-Team mitzuarbeiten. Nichts würde ich lieber machen in meinem Nähleben und habe deshalb sofort mit großer Freude und noch größerem Herzklopfen zugesagt.

Es wird also weiterhin viel los sein hier. Ich freu mich sehr.

 

8 Gedanken zu „Wieder zurück von der Insel“

  1. Schön, dass Du wieder da bist. Und auch schön, dass Du beim Me-Made-Mittwoch mitmachst. Ich freue mich, dass Du Dich erholt hast. Es sind wirklich sehr schöne Bilder entstanden. LG

  2. Wie schön, dich erholt und voller Tatandrang zurück zu wissen.
    Die Neu- oder Wiederinfizierungen geben Extrapunkte auf dem Nähkarmakonto.
    Ich freue mich schon auf den FUSSA
    LG
    Wiebke

  3. Drei Wochen auf einer Insel, das hätte ich jetzt auch gerne….
    Ich habe mich schon gewundert, wo du steckst… Schön, dass du wieder da bist und zudem nun auch zur MMM Crew gehörst.
    LG Rita

  4. Willkommen zurück!
    Schön, dass Du die Auszeit geniessen konntest und jetzt voller Tatendrang wieder am Start bist.
    Glückwunsch auch zur „Berufung“ in die Mmm-Crew.

    LG Luzie

  5. Es freut mich, dass es mit der Erholung geklappt hat! Und das sogar ohne Nähmaschine… Die sollte in den Kreativräumen der Kurhäuser dringend nachgerüstet werden.
    Wie aufregend, dass du nun das MMM-Team bereichern darfst! Und die erste interessante Aktion schon so bald ansteht… Weiterhin viel Schwung wünscht Bele

  6. Das sind ja alles ganz tolle Neuigkeiten Karin! Klasse 🙂 Die Fotos sind supercshön und ich hoffe du hast erholt! Erkannt zu werden ist ja jedermanns Traum, das freut mich echt total und dass du jetzt beim MMM-Team dabei ist finde ich super! Nicht nur für dich sondern auch für den MMM 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

  7. Willkommen zurück! Sehr schöne Fotos hast du mitgebracht und ich freue mich, dass du gut erholt und voller Tatendrang wieder hier bist (ich hab‘ dich auch schon vermisst hier :-))
    Freue mich schon auf den ersten MMM mit dir, lg, C.

Kommentar verfassen