Weihnachtskleid Sewalong 2015 Inspiration

Heute schließt das tool von der Weihnachtskleid – Inspiration. Ich bin mit der Entscheidung, was ich nähe noch gänzlich überfordert. Aber ich hab ein paar Ideen.
Zuerst meine letzten Weihnachtskleidern.
2013 ganz schick Kleid Jill in zwei Varianten

IMG_2428

IMG_2378IMG_2399Meine Tochter hat damals auch beim Sewalong mitgemacht

2014 eher bequem
Odette aus Romanit
IMG_1445
Ein Ladyscater
IMG_1433
Mir fällt auf, ich tendiere stark zurm Zweitkleid zu Weihnachten.

Was ich 2015 brauche oder möchte, dazu habe ich noch keine Idee. Aber ein paar schöne potentielle Stöffchen liegen hier schon rum:

Grüner Verl Stoff evtl für ein Odette ohne Ärmel

2015-11-17_03-03-52Karo-Wollstoff vom Maybachufer Markt evtl für ein Laurel mit weiterem Rock
2015-11-17_03-02-00
Gekrashter Baumwollstoff leicht stretchig auch vom Maybachufer für eine Anna

2015-11-17_03-04-52
Diesen Schnitt hab ich im Sommer gekauft als möglichen Schnitt fürs Weihnachtskleid. Das Vogue1406 ein neuer Designerschnitt von Rachel Comey

IMG_3565

2015-11-17_03-07-27Dazu würde passen: schwarzer Baumwolstoff mit Waben, Quelle leider vergessen.

2015-11-17_03-06-05Oder diesen ursprünglichen Burdastoff, letztes Jahr in Berlin gefunden, eins meiner Schätze. Ob ich mich traue, ihn zu vernähen?

2015-11-17_03-08-20Also Ideen hab ich genug, nur entscheiden ist schwer.
Ich verlinken mich mal auf dem MeMadeMittwoch blog, da moderieren Wiebke, Monika, Katharina und Nina den Sewalong. Vielen Dank dafür.
Ich fürchte bis Sonntag, 22.11., zum nächsten Treffen,  hab ich mich noch nicht entschieden.

16 Gedanken zu „Weihnachtskleid Sewalong 2015 Inspiration“

  1. Das Rachel Comey-Kleid finde ich superschön! Und dafür müsste einer der vorhandenen Stoffe doch sicher gut passen. Ich habe den Schnitt auf den Vogue-Seiten immer schon mal bewundert. Fände ich toll, den mal genäht zu sehen und ich bin sicher, er würde Dir wunderbar stehen 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

  2. In dem Vogue Kleid kannst du wie eine Diva um den Weihnachtsbaum schreiten und wenn der Schnitt wirklich sitzt wäre de Schatzstoff perfekt dafür.
    Liebe Grüße
    Sylvia

  3. Ich kann mich noch gut an das Kleid Deiner Tochter erinneren, was sehr spannend zu verfolgen! Dein Lady Skater vom letzten Jahr finde ich ebenfalls sehr toll! bin gespannt welchen Deiner schönen SToffschätze Du für das diesjährige Weihnachtskleid aussuchst. Den vouge Schnitt hatte ich auch schon mal im Auge, fand ihn dann aber doch nicht so gut, irgendwie fehlt mir da ein effektvolles Detail… vielleicht muss der Schnitt in uni genäht werden um gut zu wirken… Bin gespannt!. LG Kuestensocke

  4. Den Vogue-Schnitt haben wir offensichtlich alle gekauft! Der ist toll, ich würde ihn aber auch in Uni oder Nahezu-Uni nähen. Und -bei R’s Kochkünsten- mit viel Elasthan… Macht vielleicht wieder eine Tochter mit?
    LG, Bele

    1. Vielen Dank für eure Kommentar. Hahah, Elastan, ja das ist eine gute Idee. Danke auch für die klaren Voten. Da brauch ich mich ja gar nicht selbst zu entscheiden. Meine Mädels nähen gerade keine Kleidung mehr und im letzten Jahr haben wir auch beschlossen, dass das jetzt mein blog ganz alleine ist. 🙂 Gut so!!
      LG Karin

  5. Bei mir ist auch noch keine Entscheidung gefallen. Sollte ja auch noch nicht sein, oder?
    Bei mir hängt´s vom Stoff hab. Also was ich im Stoffladen finde. Allerdings hätte ich schwarzen Jersey da – geht ja immer 🙂
    Deine Vorjahreskleider gefallen mir, ziemlich vielseitig von festlich bis alltagstauglich.
    LG Judy

  6. Also, erstmal finde ich deine letzten Weihnachtskleider alle hinreissend. Und für dieses Jahr hast du wirklich Stoff-Schätze gezeigt! Der Vogue-Schnitt ist ja wahnsinnig schön, den brauche ich glaube ich auch. Ansonsten kann ich mich gar nicht entscheiden bei dir. Bin auf jeden Fall gespannt, was du aus dem schwarzen gecrashten Stoff machst. Der könnte doch auch super zu dem Vogue-Schnitt passen, oder? Ich überlege jetzt fast… ei ei ei, hätte ich nicht gedacht, dass ich nochmal ins Wanken gerate.
    Liebe Grüße! (und keine Sorge, neue Musik kommt bei mir nicht in die Tüte! Wobei es im Nachhinein doch echt spannend und lustig war. Auf jeden Fall eine Horizonterweiterung, finde ich ja schonmal gut.)

  7. Der Vogue Schnitt sieht echt toll aus.
    Den grünen – letzten – Stoff habe ich auch. Letztes Jahr im Herbst gekauft. Weiss aber, dass du nicht mit dabei warst. Den haben viele. Ich weiss noch von mindestens 3en. Ich hab ihn schon vernäht
    lg monika

Kommentar verfassen