Vogue 1027 gibt’s jetzt auch bei mir

Auch ich reihe mich ein in die Lemmingkleid Reihe Vogue 1027. Zu bewundern gibt es das Kleid schon bei Wiebke, Mema, (hier gibt’s Mema’s obligatorische Schnittmusterbeschreibung) , Steffi und seit gestern bei dickes Paulinchen, um nur ein paar zu nennen.

Eigentlich wollte ich das Kleid noch vor meinem Urlaub nähen und hatte eher aus Verlegenheit diesen für mich eigentlich viel zu pinken, jedoch sehr flutschigen leichten Jersey gekauft, weil ich kein passend großes Stück Jersey mehr für dieses Kleid hatte. Diese Polyetwas Stoffe mag ich im Sommerurlaub oder wenn es ganz warm ist ganz gerne, weil sie so leicht sind.

Aber es kam malwieder anders als geplant. Vor dem Urlaub wurde das nichts mehr.

In der letzen Woche (nach unserem Urlaub) habe ich unser Gäste-Arbeits-Kramablege-Zimmer in ein Nähzimmer für mich verwandelt. Herrlich, zwei Nähmaschinen, genügend Platz, ein Radio und ein Tür die ich schließen kann… so ähnlich stelle ich mir das Paradies vor.

Das Vogue 1027 war das erste Kleid, das ich für mich in meinem neuen Zimmer genäht habe. Der Stoff war so flutschig, dass meine Overlock sich geweigert hat, aber mit dem elastischen Zick-Zack-Stich von meiner Nähmaschinen ging das Zusammennähen ganz gut. Glücklicherweise verschluckt das Muster die ein oder andere Unebenheit.

IMG_0833IMG_0831

IMG_0834

Auch ich kann bestätigen, dass ich seit Fertigstellung in dem Kleid quasi wohne und wenn ich wüßte, dass der Sommer uns noch etwas treu bleiben würde, hätte ich schon das nächste zugeschnitten. Ich zöger jedoch noch etwas.

Meine Änderungen: beim Zuschneiden habe ich den Rock schon um 15 cm gekürzt, das Gummiband hinten hab ich rausgelassen und statt eine Schleife vorne zu binden, wickle ich mir das Band einmal um den Bauch und knote es hinten, das mag ich lieber.

IMG_0826

Wenn ich wüßte, wie ich für das Kleid lange Ärmel basteln könnte, würde ich es mir auch im Wintern nähen, aber da werde ich wohl auf Vogue 8379 zurückgereifen müssen, das ja ähnlich geschnitten ist.

Auf jeden Fall bin ich jetzt ein großer Vogue Fan geworden. Die Schnitte sitzen super und sind trotz Englisch gut verständlich erklärt und beim Sale auch wirklich bezahlbar. Meine nächste Vogue-Wunschliste wächst schon und der nächste Sale kommt bestimmt.

10 Gedanken zu „Vogue 1027 gibt’s jetzt auch bei mir“

  1. Das Kleid ist wundervoll!! Auch Dein Stoff sieht klasse aus! Wo bitte findet ein SALE der Vogue Schnitte statt..wo kaufst Du sie? Ich freue mich über eine kurze Info und sende herzliche Grüße Heidi

  2. Hallo Heidi, bei http://voguepatterns.mccall.com/ gibt es immer malwieder sale (gerade z.B.,) 2x im Jahr kosten die Schnitt nur 1,99 (gerade 3,99). Das Porto ist hoch (20 Dollar) und es kommt evtl noch Zoll dazu. Aber wenn du ein paar Schnittmuster bestellst, lohnt es sich schnell. Oder man tut sich mir mehreren Nähnerds zusammen.
    LG Karin

  3. Das gefällt! Der ist doch gar nicht pink der Stoff Karin 😀 Das müsstest du doch jetzt wissen 😀 Das du sogar die Schuhe gewechselt hast für die perfekte Drehung finde ich bemerkenswert! 😀 Hihi und jetzt mal alles in Ernst: Tolles Kleid das super an dir sitzt! ich kann verstehen dass du noch welche nähen willst und noch ist es ja warm, du musst dich also nur beeilen 😉 Ich würde mich auf jeden Fall freuen noch welche zu sehen 🙂
    Mach’s gut!
    Katharina

  4. Liebe Karin, das Kleid ist großartig! Ich kann gut verstehen, dass Du den Sommer noch gerne etwas verlängern möchtest. Toller Schnitt – toller Stoff – und tolle Idee, das Kleid hinten zu binden. Steht Dir wunderbar! Herzliche Grüße, Nina

  5. Liebe Karin,
    das Kleid ist super. sitzt wie ne 1!
    Wir sind wieder da wegen schlechter Wetterprognose und Krankheit meinerseits *örks*. Vielleicht schaffe ich es später meine Version zu posten.
    LG

  6. Hallo Karin,
    das ist auch ein tolles Kleid, ich weiss gerade nicht ob ich Myrtle oder dieses besser finde. Ich tendiere glaube ich zu Myrtle, aber wahrscheinlich sitzt dieses besser, oder?
    LG, C. – die sich gerade ärgert, im Sommer einfach viel zu wenig Gelgenheit zum Nähen zu haben…

Kommentar verfassen