April Inspiration – Unterkleid

Schon länger möchte ich mir ein Unterkleid nähen. Einen Schnitt hatte ich schon ausgesucht. Aus einem Tank Top-Schnitt von Kibadoo hatte ich mir letztes Jahr einige Strandkleider genäht, die fand ich ideal.

Aber ich hatte wirklich keine Ahnung, welche Stoffe man dazu nimmt. Spitze wollte ich nicht, Seide auch nicht, trotz Suchen gabs erstmal keine Lösung. Und der leicht auf Twitter erwähnte Sew Along zu dem Thema ließ auch auf sich warten. (Jetzt gibt es den Sew Along zu dem Thema und demnächst auch noch mehr Inspiration dazu)

Da kam die Lösung daher bei Silvia von Frauenoberbekleidung.

Sie stelle auf Ihrem blog einige sehr schöne und genau meinem Stil entsprechenden Unterkleider vor mit link zur Stoffquelle.

Das war meine Inspiration im April. Ich bestellte direkt zwei Stoffe in dem Laden, sie kamen schnell und fühlen sich wunderbar an.

Das erste Kleid ist fertig und schon oft getragen. Ich hoffe, ihr verzeiht, dass es keine Tragefotos gibt. Aber der Kirschbaum ist auch sehr schön als Träger. 🙂

IMG_0413 KopieIMG_0416

Ich brauch dringend mal ne verstellbare Schneiderpuppe. Könnt ihr eine empfehlen?

Ich habe das Kleid mit der Overlock gesäumt und auch zusammengenäht. Den Saum hab ich mit einem gerade und elastischen Stich genäht. Hab vorher einige Proben mit der Maschine gemacht und den Stich genommen, der elastisch war, sich aber auch am wenigsten wellte.

Und jetzt freu ich mich auf die anderen Inspirationen die Frau Burow malwieder hier sammelt.

15 Gedanken zu „April Inspiration – Unterkleid“

  1. Ich muss sagen: da habe ich auch schon drüber nachgedacht! Bis gestern habe ich immer alle Webstoffkleider mit Futter genäht, aber jetzt könnte ich auch eins brauchen 🙂 Vielleicht eifer ich dir nach 🙂
    Ich habe so eine super billige Schneiderpuppe von ebay, für mich erfüllt die ihren Zweck! Wenn du jetzt viel Geld und hohe Ansprüche hast kannst du dir ja mal die von Prym angucken, die lässt sich überall verstellen 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    1. Kannst mir gerne nacheifern. Mach ich ja auch andauernd. Ja ich schätze ich muss eine verstellbare Puppe haben. Mein Körper entspricht dann doch nichtmehr der Norm.
      Danke Karin

  2. Eine wundervolle Farbe für ein Unterkleid. Der Schnitt ist aber auch toll. Ich danke dir fürs verlinken, das ich mal als Inspiration tauge hätte ich auch nicht vermutet.
    Viele Grüße
    Sylvia

Kommentar verfassen