Schnittmusterehen

Vom Lieblingsschnitt Nummer zwei gibt es auch schon die Frühjahrskollektion. Das Kleid ist ein Mix aus Ajaccio und Vogue 8379.

Fakewickel meets Empire. Hier gehts zur Entstehungsgeschichte.

Ich bleibe meinem Muster treu und zeige wieder direkt zwei Kleider nach einem Schnitt.


Der erste Stoff, ein leicht gekrashter, dünner Jersey, kommt aus Bielefeld . Gekauft habe ich ihn bei der AnNäherung in diesem Januar. Grau ist nicht so meine Farbe und auch keine wirkliche Frühlingsfarbe. Aber bei unregelmäßigem Punktemuster schlage ich immer zu. Diese Stoffe gibt es leider viel zu selten.

Der zweite Stoff ist aus Maastricht.

Letztes Jahr hatte ich ihn für Wiebke mitgebracht als Dankeschön. Und mir direkt ein Stück dazu. Leider waren es nur knapp 1,60 nach dem Waschen und der Stoff lag auch noch sehr schmal. Aber für diesen Schnitt reicht es.

Wiebke hat den Stoff schon längst zu einem tollen Kleid vernäht. Ich hatte vor diesem leichten Strickstoff absolute Hochachtung. Es ließ sich aber viel besser vernähen, als ich dachte. Das Kleid ist komplett mit der Overlock genäht. Einzig die vorderer Taillennaht nähe ich mit normalen Geradstich, damit die Naht sich nicht so wellt.
Jedoch beim Tragen und Waschen habe ich den Eindruck, dass der dünne Strick sehr empfindlich ist. Deshalb werde ich das Kleid nur sparsam tragen.
Und wie jeden Mittwoch freue mich mich auf den Reigen der fleißigen Mitnäherinnen. Dodo führt den heutigen Reigen an in einem kompletten MMM Outfit. Natürlich mit einem ihrer unverwechselbaren Röcken, die ich so liebe.

Ich wünsche euch einen schönen MeMadeMittwoch.

Merken

11 Gedanken zu „Schnittmusterehen“

  1. Sehr schöne Form, das nenn ich mal eine gelungene Schnittmusterehe 😉 Beide Muster kommen auf dem Schnitt zur Geltung, mein Favorit ist das knallbunte. Schade, dass der Stoff etwas empfindlich ist.

    Liebe Grüße
    Julia

  2. Echt, ein Strickstoff? Hätte ich nicht gedacht. Schade, dass der Stoff so empfindlich ist. Aber das Kleid gefällt mir richtig gut, beide Kleider muss ich sagen. Der Schnitt ist für Dich ideal finde ich.
    Liebe Grüße Epilele

  3. Grau ist nicht deine Farbe? Steht dir aber gut – mein Favorit ist diesmal das Punkte-Muster, auch wenn ich frühlingsbedingt momentan mehr auf Farben abfahre…
    Lieben Gruß nach K,
    Petra

  4. Haha, Heiratsvermitllung Dreik. Hier finden sie garantiert einen (Schnittmuster)partner.
    Bei Wiebke sind das Musterkleid viel Dunkler aus.
    Sehr schön, alle beide.
    lg monika

  5. Pingback: dreikah

Kommentar verfassen