Scharzes Vogue Kleid

Irgendwie hatte ich seit längerem das Gefühl, ich brauche mal ein schwarzes Kleid. Nicht ein superchices, sondern eins für alle Fälle.

Mein Kleiderschrank ist ja vor allem mit Farben und Mustern gefüllt und die sind nicht immer angebracht.
Bei Threadie entdeckte ich letztes Jahr mein Lieblingswickelkleidschnitt aus schwarzem Jersey, aber eben nicht aus einfachem Jersey, sondern schwarzem Jersey mit Struktur.

IMG_2755Ich war begeistert und eine Idee war geboren. Leider ist es nicht so einfach schönen schwarzen Jersey mit Struktur oder in sich gemustert zu finden.
In Paris wurde ich endlich fündig.
Ein toller Viscosejersey, 3 m für 5 Euro, ein Schnäppchen dazu.
Am Wochenende habe ich in Etappen meinen Robson coat fertig genäht (den zeige ich aber erst ganz am ….zum Film und Serien Sew Along Finale der Herzen am nächsten Sonntag, 24. Mai)

IMG_2751Und zwischendurch zur Entspannung endlich ein schwarzes Wickelkleid nach meinem Lieblingswickelkleidschnitt Vogue 8379.

P1060022
Und weil man so ein schwarzes Kleid ja zu allen möglichen Gelegenheiten anziehen kann, hab ich es gestern Abend direkt zum Essen in meiner Lieblingstapasbar angezogen.

share_tempory

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

11 Gedanken zu „Scharzes Vogue Kleid“

  1. Schwarze Kleider sind einfach und unkompliziert und ich finde sie stehen auch vielen Frauen, da können die Farbberaterinnen erzählen was sie wollen. Ein Traumkleid und der Stoff ist wirklich ein sehr guter Fang.
    LG Sylvia

  2. Das sieht wunderschön aus. Ich habe auch so eins, also den Vogue Schnitt, nur ist mein Jersey aus Berlin und ohne Struktur. Ich trage es wirklich oft und gerne, weil schwarze Wickelkleider eben Heldinnen sind.
    LG,
    Claudia

  3. Ein Universaltalent ist Dein neues Kleid. Der Schnitt ist super und Du kannst es von Alltag bis Gala stylen, das finde ich klasse. LG Kuestensocke
    P.S. Und Dein blauer Mantel – das wird der Hammer!

  4. Tolles Kleid, steht Dir super. Ich habe schon alles deine Wickelkleider bewundert und werde mich jetzt auch an eins wagen..! Darf ich fragen, welche Größe Du genäht hast? Ich hab eingentlich 40, soll aber nach Vogue-Maßtabelle 14-16 nähen, was wohl eher 42-44 entspricht.
    Liebe Grüße
    Irina

    1. Liebe Irina, Vielen Dank. Ich nähe immer 14-16 und habe 42. Vogue gibts die Größe oft zu groß an finde ich . 12 müsste bei dir reichen. Wenn du es richtig wickelst, hast du ja eh noch etwas Spielraum. Viel Erfolg. LG Karin

Kommentar verfassen