Partyrock fürs Partykind

Frau Crafteln macht jetzt in Schnitte. Neben dem Knitterkleid habe ich auch  den Partyrock probegenäht, für meine Tochter in Größe 1. Hier gehts zum Shop und zum Schnittmuster für den Rock.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Rock ist einfach zu nähen, hat raffinierte Falten, die in der Erklärung gut beschrieben sind, also keine Angst, auch für Anfängerinnen gut zu bewältigen. Auch hier hat die Beschreibung Lucy gemacht. Und ihre Beschreibungen sind wie ihre Blogbeiträge  sehr gut verständlich. Es gibt den Rock in zwei Längen, für meine Tochter habe ich die kürzere Variante gewählt.

Wichtig ist, die vorgegebene Nahtzugabe einzuhalten. Ich bin da ja schon mal etwas weniger sorgfältig. Wenn man aber bei 6 Bahnen jeweils 1cm Nahtzugabe schludert sind das 12 cm insgesamt, fast ´ne ganze Bahn. Und dann passt der Rock der Mutter und nicht dem Kinde. Ich teile euch meine peinlichen Erlebnisse gerne mit , damit wenigstens die Welt aus meinen Fehlern lernt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einen nahtverdeckten Reißverschluss hat der Rock und eine geniale Bündchenverarbeitung. So simpel und doch so schön und von außen nicht zu sehen.

Wie man auf den Fotos unschwer erkennen kann, fühlt sich Tochter wohl in dem Rock. Er passt zu Sneaker und 10 cm Highheels und vielen verschiedenen Oberteilen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und ich kann bestätigen, wenn man den Rock an hat, kommt man direkt in Partystimmung, die war sogar ansteckend. Oder lag es an meiner Tochter? Ich schätze, die Kombi hat´s gemach. Wie immer.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es handelt sich auch bei diesem Beitrag um Probenähen, Schnitt und Stoff wurden mir zur Verfügung gestellt.

All die schönen Fotos hat mein Mann gemacht. Und er hatte auch ´ne Menge Spaß dabei.

Merken

3 Gedanken zu „Partyrock fürs Partykind“

Kommentar verfassen