MMM acht

Hallo,

mein allerliebster Hosenschnitt in diesem Jahr ist die Hose aus dem Buch „Nähen im japanischen Stil“. Sie ist zwar mit Gummizug sitzt aber für mich perfekt. Aus Baumwolle als Sommer- oder „Bequemhose“ habe ich sie mir schon sehr oft genäht. Hier und hier sind einige Beispiele.

Ich wollte sie aber auch in etwas dickerem Stoff und etwas ausgehfähiger.
Mit Nadelstreigenstoff habe ich dann mal versucht und ich mag diese Hose sehr. Da ich keine Oberteile in der Hose trage, ist das Gummizugbund auch optisch nicht störend.

Heute mal ganz schick mit gekaufter schwarzer Bluse und Softclogsstiefeletten. (Schwarz ist immer etwas schwierig gut darzustellen auf  Fotos.) Hatte sie aber auch schon mit Flip-Flos und T-shirt an. Ich mag so wandelbare und vielseitige Sachen, Stilbrüche mag ich sowieso.

Eigentlich wollte ich diesen Schnitt auch fürs KSA nehmen, ist aber leider nichts draus geworden. Naja, jetzt wird es ein Rock, auch ok.

Den Schnitt vernähe ich auf jeden Fall nochmal. Nadelstreifenstoff finde ich super. Lässt sich gut verarbeiten und ist sehr angenehm zu tragen, weil er leichte Stretchanteile hat. Ich kaufe ihn bis jetzt immer bei Alfatex.

Und jetzt geht ab damit zum MMM heute von Meike moderiert von.

Liebe Grüße

Karin

5 Gedanken zu „MMM acht“

  1. da sind wir hosenmäßig ja heute im partnerlook 😉
    wirklich ein super schnitt, den auch ich bereits mit allen möglichen stoffen genäht habe und der immer passt 🙂

    lg anja

  2. Ich habe mich immer noch nicht an Hosen rangetraut und du haust sie eine nach der anderen hier raus. 😉

    Dann auch noch Nadelstreifen – cool! 🙂

    Wenn man die Fotos größer macht, sieht man die Streifen ganz gut, finde ich!
    Schick und durch den Gummibund auch noch bequem – besser geht’s nicht!

    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Wenn du dich nicht traust, ist dieser Hosenschnitt genau der Richtige. Wenn man einmal damit angefangen hat und er sitzt, kann man sich nichtmehr stoppen, wie du bei Anja und mit siehst. Dann gibt es immer mehr davon. Trau dich!
      Deine Taschen finde ich viel schwieriger.
      LG karin

  3. Cool! Den Schnitt kannte ich nicht! Das Bündchen sieht man ja nicht, sieht also aus wie eine Businesshose! 🙂 Du musst ja mittlerweile fast Kleiderkaufautark leben 😀 Oder hast du einen zweiten Kleiderschrank? 🙂
    Liebe Grüße

    Katharina

Kommentar verfassen