Kostüm-Sew-Along Teil 1: Stoff und Schnitt

Hallo,

seit längerem liebäugel ich schon damit, mir einen Blazer zu nähe – trau mich aber nicht so richtig. Deshalb kommt dieser sew-along für mich genau richtig. Besten Dank für die Idee.

Ich bin jetzt mutig und mache meinen ersten sew-along mit.

Nach längerem Suchen habe ich diesen Schnitt gefunden: Simplicity 7445

Simplicity-7445

Ich finde ihn schön und mir gefällt, dass man ihn in drei Breiten und zwei Längen nähen kann. Wenn der Blazer was wird, kann ich ihn in anderen Variationen noch mal nähen. Es ist mein erster Simplicity-Schnitt.

Dazu werde ich mir eine Hose nähen. Das Kostüm wird also ein Hosenanzug. Und weil meine große Liebe in diesem Sommer die Hose aus „Nähen im japanischen Stil“ ist, werde ich diesen Schnitt nehmen. Er ist gut erprobt, sitzt perfekt und ich wollte mir nicht direkt zwei schwierige Dinge auf einmal zumuten.

IMG_0803

Als Stoff habe ich mir einen Stretch-Nadelstreitfen ausgesucht. Die sind gut zu vernähen und gut zu tragen. Also auch gut zu kombinieren, in der Hoffnung, dass ich es oft tragen werde.

IMG_0795

Es freut mich zu sehen, dass einige „Neulinge“ dabei sind. Da lasse ich mich gerne inspirieren (bin auch immer noch weiter auf der Suche nach einfachen Blazerschnitten)  und helfen. Ich freue mich auf eure Kommentare.

Meine Tochter war natürlich auch sehr interessiert. Aber mit elf näht man sich noch kein Kostüm. War haben uns dann zusammen für das Weihnachtskleidnähen „verabredet“. Aber Step by Step.

Und welche Kombis sich die anderen Teilnehmerinnen so überlegt haben, finde ihr hier.

Liebe Grüße

Karin

6 Gedanken zu „Kostüm-Sew-Along Teil 1: Stoff und Schnitt“

  1. finde ich klasse, dass du dir einen blazer zutraust 🙂
    und die hose hängt vielfach in meinem schrank, dein ausgesuchter stoff wird hinreißend aussehen 😉

    lg anja

  2. Hallo Karin,
    super, dass Du mitmachst. Ich bin begeistert. Das kriegst Du bestimmt gut hin, Du nähst ja inzwischen so unglaublich viel. So von null auf hundert!!! Lieben Gruß Susi

  3. In welcher Version möchtest du den Blazer nähen? Der Stoff jedenfalls gefällt mir sehr gut. Und dann eine eher legere Hose dazu…ich denke das wird gut alltags-tauglich!
    LG,
    BuxSen

    1. OH, danke für das Lob. Ich mache den längeren Schnitt, weil ich recht groß bin und den „mittleren“ normalbreiten Schnitt. Werde aber erstmal ne Probejacke nähen und dann schauen.
      LG
      Karin

  4. Pingback: MMM vier | dreikah

Kommentar verfassen