Knip Jurk 2

Zum heutigen MMM habe ich mein neues Jerseykleid an aus Viscosejersey vom letzte Stoffmarkt.

IMG_0451IMG_0453IMG_0454IMG_0455

Weil ich das Kleid aus der Knip 2/14 so viel und gerne trage, war ich auf der Suche nach einem ähnlichen Schnitt mit weniger Falten und Gekräusel im Oberteil. Auf gut Glück habe ich die deutsche Ausgabe der Knip Frühling 2014 bestellt und wurde fündig.

IMG_0465IMG_0461

Das Oberteil war jedoch weiterhin zu weit und ich habe es – mit Hilfe netter nähnerds – verkleinert. Habe es für euch mal dokumeniert:

IMG_0418IMG_0422IMG_0421

Das Schöne ist, man kann den Schnitt sehr gut mit dem Schnitt aus der Knip 2/14 kombinieren. Jetzt habe ich endlich einen perfekten Kleid-Bastelsatz und hier werden gerade fleißig Jerseykleider genäht.

Ich wünsche euch einen schönen Frühlingstag.

18 Gedanken zu „Knip Jurk 2“

  1. Ich gratuliere zum perfekt angepassten Lieblingsschnitt – und zu diesem fröhlichen Jerseykleid! Macht gute Laune – dir auch?
    Gruß, Petra

  2. Das Kleid gefällt mir ohne wenn und aber! Was ein toller Schnitt! Und wie für dich gemacht (also ist ja praktisch auch für dich gemacht 😉 )! Genauso wie es ist würde ich es auch anziehen! So eins möchte ich auch! Ich hatte vor so was ähnliches aus Webstoff mal zu machen. Für’s erste bin ich aber neidisch auf deins! 😀 Ich finde den Stoff auch echt klasse, die Farben sind richtig schön an dir.
    Erst habe ich gedacht du hättest auf den guten Boden gemalt 😀 Sieht ein bisschen so aus 😉
    Mach’s gut!
    Katharina

    1. Ne, ich kopiere meine Schnitte jetzt immer auf Malerfolie. Das ist wirklich klasse zum korrigieren und auf den Stoff legen…
      LG karin

  3. Die Anpassung ist prima gelungen! Hast du das der strengen Lehrerin gezeigt?
    Und ich bin gespannt, was wir noch vom Bastelsatz zu sehen bekommen.
    LG, Bele

  4. Nach unserem netten Einkaufsbummel gestern, habe ich die halbe Nacht Schnittmusterhefte gewälzt und bin auf exakt diesen Schnitt gestoßen – mit genau demselben Änderungswunsch.

    Danke für die Anregung. Es geht doch nichts über den gegenseitigen Austausch und die einhergehende Inspiration.
    Schade, dass ich gestern schon wieder so früh los mußte –
    bis zum nächsten Mal.
    viele Grüße! Birgit

Kommentar verfassen