Faltenrock Schottenkaro mit Anleitung

Heute zeige ich beim MMM, dem Treffpunkt aller gut gekleideten Damen, meinen neuen Lieblingsrock:

Einen Faltenwickelrock aus Schottenkaro: Passend zu allen Lebenslagen, ob im Büro oder zu Karneval oder zu Karneval im Büro. 🙂

IMG_0130

Von meinem halben Tellerrock, den ich in Bielfeld genäht habe, hatte ich noch jede Menge Schottenkaro übrig. Daraus wollte ich mir einen Faltenrock nähen. Leider fand ich kein passendes Schnittmuster. Madamsel und Frau Fädchen gaben mir dann ein paar wirklich gute Tipps und so konstruierte ich den Rock einfach selbst.

Für alle Interressierten habe ich es mal dokumentiert.

Man nimmt zwei viereckige Stücke Stoff, die ganze Stoffbreite und die ungefähre Länge des Rocks

IMG_0111

Bei den  Falten habe ich mich nach dem Karomuster gerichtet. Sie sind ca.  7  cm breit. Diese habe ich  an der Faltenkante 4 cm lang festgenäht

IMG_0113

Ein Bündchen für vorne und hinten zugeschnitten Taillenweite mal 10cm  mit Vlieseline bebügelt und jeweils an das vordere bzw. hintere Rockteil genäht. Eine Rochseite zusammennähen.

IMG_0122

IMG_0125

Dann hab ich noch eine Nahttasche eingesetzt, die ich aber sofort wieder rausgenommen habe. Durch die Falten hat der Rock echt eine Eigendynamik, die nicht zu unterschätzen ist. Aus diesem Grund hab ich mich dann auch gegen einen Reißverschluss entschieden und kurzerhand einen Wickelrock draus gemacht. Glücklicherweise hatte ich genug Stoff. Das Bündchen auf links an den Rändern zusammengenäht, umgeklappt und knapp am Saum entlang von außen festgesteppt.

IMG_0150

Der Rock wird mit zwei Kam Snaps geschlossen.

IMG_0148IMG_0149

Jetzt noch Falten ordentlich bügeln, anziehen und …drehen

IMG_0135

13 Gedanken zu „Faltenrock Schottenkaro mit Anleitung“

  1. Super Rock! Ich entdecke gerade meine Liebe zu Faltenröcken neu und bin aber immer etwas erschrocken, weil ich den Aufwand für die Falten unterschätze. Sehr gelungen, dein Exemplar!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

  2. Der Rock ist ganz klasse und auch von Deinem Tellerrock bin ich ganz begeistert! Ich konnte bei dem Tellerrock-Post irgendwie nicht kommentieren…Weißt Du welchen Ohrwurm ich bei dem karierten Faltenrock habe (bitte nicht lachen)? „Hit me Baby one more time…“

    LG

  3. Ich bewundere immer alle, die die Karos so sauber verarbeitet bekommen. Und bei denen die Kam Snaps halten. (Halten die wirklich? Ich hätte da ja Bedenken – aber ich habe eigentlich keine Ahnung.)
    Das Foto mit dem schwingenden Rock finde ich ausgesprochen animierend!

Kommentar verfassen