MMM in der Coppélia Cardigan von Papercut

Diese Woche ist richtiges April Wetter. Da kann man langärmlige Strickjacken gut gebrauchen. Bei Yvonet hab ich die Coppélia Cardigan von Papercut gesehen. Da ich immer auf der Suche nach schönen Jackenschnitten bin, war ich schwer begeistert.
Sie passt super zu meinem Hollyburn aus Waxprint aus dem letzten Jahr.

IMG_2480Ich hab die kurze Variante genäht, die wirklich gewicklet wird. Die Jacke ist einfach zu nähen. Laut Brustumfang habe ich ausnahmsweise mal Größe M. Jedoch finde ich sie  für ne Jacke dann doch eher eng bemessen.

IMG_2475Beim Tragen musste ich feststellen, dass sich Wickeljacken eher als Pulli eignen und weniger als Jacke die man mal eben an und ausziehen kann. Da kann  man dann auch direkt die längere Variante nähen, die nur fake Wickel ist und an den Seiten zusammengenäht wird. Im Herbst dann vielleicht.

Also als Pulli finde ich die „Jacke “ super geschnitten. Einzig die Seitennaht des Bindegurtes, die sich beim zurechzubbeln genau auf die vordere Mitte zieht, stört etwas. Bei Yvonet sehe ich die  Nähte nicht. Naja vielleicht hab ich auch irgendwas falsch gemacht.

IMG_2486Ich wünsche euch einen schönen Memademittwoch. Da tanzt heute Sybille in einem Wickelkleid aus genial schönem Blumenstoff vor. Habt ihr die tolle Jacke dazu gesehen? Diese farbigen Druckknöpfe mochte ich auch auf jeden Fall haben.

Falls ihr an Nähinspirationen aus aller Welt und sehr netten Kontakten in aller Welt interessiert seid, kann ich euch sehr den MeMadeMay empfehlen. Ich bin ab übermorgen wieder dabei. Vielleicht habt ihr ja auch Lust mitzumachen. Bei Zoe gibts alle Infos.