Klinik-Mützen Projekt

Hallo,

Gute Zweck Monster

Madita hat ein tolles Projekt ins Leben gerufen und Sabine hat mich dann überzeugt mit ihren tollen Appell mitzumachen.

Es geht darum Mützen für die Kinder und Jugendlichen einer eine Kinder-Krebs-Station zu nähen.

Das ebook und eine wirklich tolle Anleitung gibt es hier bei Madita.

Und dann braucht ihr nur etwas Jersey eine Nähmaschine und ruckzuck sind ein paar Mützen fertig.

IMG_1144

 

Meine Mädels waren begeistert von der Aktion: Wir haben große genäht mit einfachen Streifen für große Kinder und eine quitschbunte.

Und weil es für eine gute Sache ist, stelle ich sie einfach noch schnelle beim Creadienstag ein, damit möglichst viele davon mitbekommen. Also ran an die Maschinen.

Liebe Grüße

Karin, Anna und Sophia

 

7 Gedanken zu „Klinik-Mützen Projekt“

  1. Eine wunderschöne Idee!
    Ich habe selber ein Kind an dieser bösen Krankheit verloren und kann bestätigen, dass Jersey wirklich schön ist und vor allem nicht kratzt – das ist ganz wichtig.
    LG Frauke

  2. Oh, ihr Drei seid wirklich wunderbar! *drück*

    Dass ihr so „flott“ seid, damit habe ich ja gar nicht gerechnet – da wird sich Madita sicher riesig freuen und erst die Kinder! :-))

    Die sind allerliebst geworden, eure Klinik-Mützen und ich hoffe, dass jetzt eine Menge davon zusammenkommen werden – vielleicht so viele, dass auch für andere Krebs-Stationen welche übrig bleiben…

    Ganz, ganz liebe Grüße und DANKE! *drück*

    Sabine

Kommentar verfassen